Beatsteaks, autonome Jugendzentren, soziokulturelle Zentren

16.06.2024

Führende Popkultur-Funktionär:innen pflegen ja gerne über soziokulturelle Zentren zu witzeln. Aber sie ignorieren dabei, dass in vielen Städten und Orten die soziokulturellen Zentren und autonomen Jugendzentren (AJZs) die einzigen Orte sind, die dem rechtsradikalen Mainstream etwas Substantielles entgegensetzen. Gerade die AJZs sind vielerorts heftigem Gegenwind, wenn nicht sogar konkreten Angriffen ausgesetzt.

Festivals werden gecancelt, verschoben und beerdigt

16.06.2024

Laut “IQ Magazin” wurden dieses Jahr bereits mehr als 40 Festivals in Großbritannien gecancelt, verschoben oder komplett beerdigt. Und in den letzten fünf Jahren sind in Großbritannien bereits 172 komplett verschwunden.
"We are witnessing the steady erosion of one of the UK’s most successful and culturally significant industries", sagte John Rostron, der Präsident der Association of Independent Festivals (AIF).
 

Künstliche Intelligenz, Deutscher Kulturrat & Copyright

03.08.2023

Die deutschen Copyright-Cops sind aber aus einem ganz anderen Grund in heller Aufregung: KI ist das Stichwort. Eine KI kann „alles kreieren“, sagt der Geschäftsführer des Deutschen Kulturrats, Olaf Zimmermann, und barmt etwas holprig: „Wir im Kulturbereich sind einer der Bereiche, die am stärksten von der Künstlichen Intelligenz betroffen sind.

Berliner Kultursenator: CDU ist Rammstein!

03.08.2023

Zur Causa „Rammstein“ habe ich meine Gedanken in einem Tagesspiegel-Podcast formuliert. Nur eines noch:
Der neue Kultursenator Berlins, Joe Chialo (CDU), hat im Oktober 2022 in einem „Pioneer“-Podcast auf die Frage, welche Band die CDU wäre, geantwortet: „Rammstein!“
Nun gut, die Aussage ist schlecht gealtert, was aber meinte (und wusste?) Herr Chialo von Rammstein? Meint er die Texte von Lindemann und Merz? Meint er die Theatralik von Show und Parteitag? Oder gar…
Rätsel über Rätsel. Die CDU ist Rammstein – muss man auch erstmal drauf kommen…

Kulturpass für 18-Jährige: Wie eine gute Idee in der grünen Kontrollgesellschaft torpediert wird

09.01.2023

Die Idee stammt aus Frankreich (mit einer Vorgängerin in Italien) und ist nicht völlig schlecht: In Frankreich steht allen jungen Menschen mit ihrem 18. Geburtstag ein Kultur-Guthaben in Höhe von 500 Euro zur Verfügung, über das sie relativ frei verfügen können. Auf reinen Verkaufsplattformen wie Amazon oder bei Streamingdiensten wie Spotify oder Netflix darf njr begrenzt Bonusguthaben ausgegeben werden. Die sogenannte „private Wirtschaft“ trägt, darunter Firmen wie Apple, Facebook oder Google, trägt etwa 80 Prozent der Kosten.
 

Seiten