03.04.2020

Patti Smith and her band: Juni-Daten auf August 2020 verschoben!

Aufgrund der Covid-19-Situation wurden die im Juni angesetzten Tourdaten von
Patti Smith and her band (vier Open Airs und ein Hallenkonzert) auf August 2020 verschoben.
Die für die Juni-Konzerte gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.
Das im Juli geplante Konzert auf dem Tollwood-Festival München bleibt von der Verschiebung unberührt und wird nach jetzigem Stand stattfinden.

Die aktualisierten Daten:

19.7.2020  München, Tollwood

21.8.2020  Stuttgart, Freilichtbühne Killesberg (open air)
22.8.2020  Frankfurt, Jahrhunderthalle
23.8.2020  Hamburg, Stadtpark (open air)
26.8.2020  Dresden, Junge Garde (open air)
27.8.2020  Berlin, Citadel Music Festival (open air)

 

 

17.03.2020

Van der Graaf Generator - Daten verschoben!

UPDATE! Mit Ersatztermin für Nürnberg!

Leider mußten wir aus aktuellem Anlaß, i.e. wg. COVID-19, die im April und Mai geplanten Konzerte von Van der Graaf Generator auf den September 2020 verlegen.
Die neuen Daten sind:

02.09.2020  Nürnberg, Hirsch

09.09.2020  Hamburg, Fabrik

14.09.2020  Dresden, Tante Ju
15.09.2020  Berlin, ColumbiaTheater

17.09.2020  Köln, Kantine
18.09.2020  Frankfurt, Mousonturm
19.09.2020  Reutlingen, franz.K

Die gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.
 

13.03.2020

Bernd Hartwich R.I.P.!

Bernd Hartwich R.I.P.!
Ich durfte in den 1990ern mit den fabelhaften Merricks zusammenarbeiten. Der englische Garten war eine andere Band des Münchner Musikers & DJs.
Das große Album "The Sound of Music" feierte 1997 Disco-Hedonismus in konservativen Zeiten. Miss him!

 

26.11.2019

Modell und Gegenmodell. Interview über das Verhältnis von Ökonomie und Kultur

Noch ein Interview...
Mit der "Kleinen Weltbühne", der Zeitschrift des AStA der Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg, habe ich mich ausführlich über das Verhältnis von Ökonomie und Kultur unterhalten. Mit fünf Musiktipps! Die längere Online-Version hier.
 

20.11.2019

Patti Smith and Band: Zusatzshow in München!

Patti Smith and Band: Zusatzshow in München!
Sonntag, 19.Juli 2020, Tollwood
Besetzung: Patti Smith and Band, also mit ihrem Sohn, dem großartigen Gitarristen Jackson Smith, mit dem fabelhaften Percussionisten und Schlagzeuger Seb Rochford (of Polar Bear fame) und Tony Shanahan, dem Patti in all ihren Besetzungen von Duo bis Band seit über 25 Jahren vertraut.
VVK-Start morgen, Donnerstag, 21.11., 09:00 Uhr
(eigentlich dachte ich ja, die ausgewählten Venues seien groß genug, aber angesichts des bombastischen VVK-Beginns der 5 anderen Patti Smith-Shows im Juni 2020 letzte Woche empfehle ich, sich Karten rechtzeitig zu besorgen! Karten für Tollwood kosten pauschal € 45 plus Gebühren)
Tourdaten, Tickets (auf meiner Seite könnt ihr Tickets im Print at Home-Verfahren ohne Zusatzgebühren kaufen, und ihr spart euch die beträchtlichen Versandgebühren...) hier.

12.11.2019

Patti Smith and her band auf Deutschland-Tour im Juni 2020

Im Juni 2020 kommen Patti Smith and her band noch einmal auf Deutschland-Tournee, mit Lenny Kaye (Gitarre), ihrem Weggefährten von ihrem allerersten Duo-Konzert an, mit Jay Dee Daugherty (Schlagzeug), ebenfalls Gründungsmitglied ihrer Band, und mit Tony Shanahan (Bass, Keyboards), der nicht nur seit 25 Jahren ebenfalls Bandmitglied ist, sondern dem sie auch in all ihren sonstigen Besetzungen vertraut.

10.6.2020  Hamburg, Stadtpark (open air)

12.6.2020  Berlin, Citadel Music Festival (open air)

13.6.2020  Dresden, Junge Garde (open air)

15.6.2020  Stuttgart, Freilichtbühne Killesberg (open air)

16.6.2020  Frankfurt, Jahrhunderthalle

(eventuell wird es noch ein Zusatzkonzert im Juli 2020 geben – watch out!)

Der Vorverkauf für alle Konzerte beginnt am Dienstag, 12.11.2019, um 14.00 Uhr.

Tickets gibt es auf hier und in allen bekannten Vorverkaufsstellen.

16.09.2019

Berlin-Konzerte von Patti Smith & Tony Shanahan ausverkauft!

Es hat nicht einmal 30 Minuten gedauert, und die beiden exklusiven Berlin-Konzerte von Patti Smith & Tony Shanahan waren komplett ausverkauft!

Patti Smith & Tony Shanahan spielenam Montag, 4.11.2019, ein Konzert mit dem Titel Erinnerung im Pierre Boulez Saal.
Patti Smith & Tony Shanahan spielen am Dienstag, 5.11.2019, ein Konzert mit dem Titel Mauern werden einstürzen in der Gethsemanekirche.

Doch die Patti Smith-Fans dürfen sich freuen: Für Juni/Juli 2020 ist endlich wieder eine große Deutschland-Tournee geplant - watch out!

19.08.2019

Patti Smith & Tony Shanahan mit zwei Berlin-Konzerten

Zwei ganz besondere Konzerte werden im November 2019 in Berlin stattfinden:
Patti Smith und Tony Shanahan werden zwei eigens für Berlin zusammengestellte Akustik-Programme an sehr besonderen, intimen Orten spielen.

Auf Einladung von Daniel Barenboim spielen Patti Smith & Tony Shanahan am Montag, 4.11.2019, ein Konzert mit dem Titel Erinnerung im Pierre Boulez Saal.

Und auf Einladung des Berliner Bürgermeisters und Kultursenators Klaus Lederer spielen Patti Smith & Tony Shanahan am Dienstag, 5.11.2019, ein Konzert mit dem Titel Mauern werden einstürzen in der Gethsemanekirche. Bei diesem Konzert wird auch ein neuer Song von Patti Smith seine Uraufführung erleben.

Der Vorverkauf für beide Konzerte beginnt am Montag, 16.9., online, telefonisch und an der Tageskasse des Pierre Boulez Saal (Letzteres nur für den 4.11.).

Die Ticketpreise für das Konzert am 4.11. im Pierre Boulez Saal reichen von 15 bis 75 Euro (Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren zahlen den halben Preis).
Der Eintritt für das Konzert am 5.11. in der Gethsemanekirche ist frei (!). Tickets werden gegen eine Spende für Sea-Watch e.V., der Organisation für zivile Seenotrettung an Europas Grenzen, in Höhe von mindestens 5 Euro abgegeben.

Diese beiden Berlin-Konzerte sind die einzigen Auftritte von Patti Smith in Deutschland im Jahr 2019.

 

16.08.2019

Video-Interview, live from Beijing...

Anläßlich der WISE-Konferenz in Beijing im Mai 2019 habe ich dem E-Magazin des Reeperbahn Festivals vor dem UCCA noch etwas jet-lagged ein Video-Interview gegeben. Es geht naheliegenderweise um China, AI, Streaming und Musikindustrie...

 

14.08.2019

Im Geist von Woodstock

50 Jahre Woodstock allüberall, Titelstories z.B. im oder Rolling Stone, große Berichte in SZ, Zeit Online undundund... Leider erfährt man nur selten etwas Substantielles oder gar etwas Neues (da müßte man das große Festival-Kapitel meines neuen Buchs „Vom Imperiengeschäft" lesen... sorry, aber ist ja Werbung hier, grins...).
Jedenfalls haben Christiane Falk, Daniel Koch, Bernd Lechler und yours truly Mitte August eine Stunde bei SWR2 über Woodstock und die aktuelle Festivallandschaft gesprochen - und es geht deshalb eben nicht nur um Woodstock, sondern auch u.a. u.a. Monterey, das Roskilde Festival, Fusion, Haldern Pop, Immergut, Primavera, um das Geschäft mit der Musik und anderes mehr.
Im Geist von Woodstock...

08.08.2019

David Berman R.I.P.!

Wir trauern um David Berman.
Die wenigen deutschen Tourdaten, die ich im Mai 2008 mit den wunderbaren Silver Jews veranstalten durfte (Hamburg, Berlin und Frankfurt) gehören zu den Highlights meiner Agenturgeschichte. Große, tiefe Musik (wie auch das unlängst erschienene Album seiner neuen Band Purple Mountains). Und David Berman war ein spannender, vielseitigst interessierter und freundlich-zugewandter Mensch.
So, so traurig. R.I.P.!

 

14.07.2019

"Vom Imperiengeschäft" auf Deutschlandfunk "Corso"

Am Samstag, 13.7.2019, wurde das Gespräch gesendet, daß ich vor einigen Tagen mit Christoph Reimann für "Corso" geführt habe:

Hier.

23.06.2019

Somos Guerreras - Tourstart in Frankfurt

@Brotfabrik Frankfurt, 21.Juni 2019.

23.06.2019

"Vom Imperiengeschäft" goes TV!

"Vom Imperiengeschäft" am 20.JUni 2019 im ArteJournal.
„Wem was gehört in der Branche und wieviel Geld damit verdient wird, darüber hat Seliger jetzt mit ‚Vom Imperiengeschäft’ ein kenntnisreiches Buch vorgelegt. Er beschreibt darin die weltweiten Verflechtungen der Unterhaltungsindustrie, etwa bei großen Musikfestivals.“

Hier ansehen.
 

 

23.06.2019

Trauerarbeit: Wiglaf Droste R.I.P.!

Eine der für mich traurigsten Nachrichten der letzten Jahre: Mein Freund, der große Schriftsteller, Dichter und Satiriker Wiglaf Droste, ist gestorben. Er ist auch vielen Leser*innen dieses Rundbriefs deswegen bekannt, weil er mir immer wieder gerne Ausschnitte seiner Texte für diesen Rundbrief zur Verfügung stellte.

Eine Art Trauerarbeit war mein kleiner Text, den ich auf Anfrage für die „Junge Welt“ geschrieben habe: „Kommando Leise Welt“.

Gute Reise, Wiglaf! –

Seiten