31.10.2018

Plattenfirmen: Kulturabgabe für günstige Eintrittspreise!

Dieser Tage endlich mal die Dokumentation über die DDR-Plattenfirma Amiga komplett gesehen, die seit Monaten durch die Dritten Programme, 3sat und Phoenix geistert. Nicht uninteressant. Unter anderem erfuhr man, daß die VEB Schallplatten (wie der staatseigene Konzern hieß, der als einziger in der DDR Schallplatten veröffentlichen durfte) jährlich etwa 20 Millionen Schallplatten herausbrachte – alles von Ostrock über Liedermacher, Tanz- und Volksmusik bis hin zu Klassik.

weiterlesen
13.06.2018

Kultursenat Berlin subventioniert "Live Music Accelator"

Und wo wir gerade von der „Berlin Music Commission“ sprechen, die jährlich allein vom Berliner Senat € 250.000 für „Musikwirtschaftsförderung“ erhält: Die sind natürlich auch mit dabei, wenn es um die Finanzierung einer sogenannten „Förderinitiative Live Music Accelerator Berlin (LMAB) geht.

weiterlesen
09.03.2018

Schlechte Zeiten für CTS Eventim... Neues vom Ticketing- und Konzertgeschäft

Schlechte Zeiten für den deutschen Ticket-Monopolisten und drittgrößten Konzertveranstalter der Welt, CTS Eventim:

Ende November untersagt das Bundesartellamt CTS Eventim den geplanten Erwerb der Mehrheit der Anteile an den Gesellschaften von Four Artist (u.a. Die Fantastischen Vier, Clueso, Marteria, David Guetta, Andreas Bourani).

weiterlesen
09.02.2018

Lady Gaga: Eventim ist echt auf zack!

Am Montag, dem 5.2.2018, also ganze zwei Tage, nachdem Lady Gaga den Rest ihrer Europa-Tournee inklusive des Gastspiels in Berlin abgesagt hat, bekomme ich eine Email von „eventim.de Insider“: „Lady Gaga und weitere persönliche Empfehlungen für Sie!“
Die selbsterklärten Insider von Deutschlands Ticket-Monopolisten sind echt auf zack!

weiterlesen
RSS - Ticketing abonnieren